5. Anwendertreffen in London - Lingual Systems
menu

5. Anwendertreffen in London

13. Juni 2019

Das erste WIN Anwendertreffen in diesem Jahr fand am 10. März 2019 im Landmark London Hotel statt und war bereits das 5. Anwendertreffen, das wir in London veranstalteten. Insgesamt über 150 WIN Anwender kamen hier in Großbritannien zu einem regen Austausch zusammen, der immer fachlich interessant und bereichernd ist. So wurden nicht nur die Kontakte aus dem letzten Jahr aufgefrischt, sondern auch neue Kontakte zwischen weltweiten Experten und WIN Anwendern geknüpft. Viele interessante Gespräche unter den Kieferorthopäden unterstützten das Programm, das aus spannenden Vorträgen bestand.

Nach dem Eintreffen der Teilnehmer startete Prof. Dr. Wiechmann das Meeting mit einem Update über die WIN Apparatur. So wurden alle Anwesenden auf den neuesten Stand gebracht. Schon hier konnten aktuelle Fragen geklärt werden. Nach einer kurzen Kaffeepause folgten weitere Vorträge unter anderem von drei WIN Anwenderinnen.

Den Start machte hier Dr. Galletti aus Frankreich, die eine Präsentation über Stripping und parodontale Überlegungen hielt. Im Wechsel mit Vorträgen von Prof. Dr. Wiechmann folgte Dr. Loza-Soltyk aus Polen, die ebenfalls über Linguale Apparaturen berichtete und ihren Kollegen Fälle präsentierte.

Nach einer Mittagspause folgte Dr. Klang aus Deutschland, die zusammen mit Prof. Dr. Wiechmann aus der Praxis in Bad Essen angereist war. Ihr Thema behandelte das Drehmoment der oberen Schneidezahnfußwurzel.

Die Teilnehmer verfolgten die Vorträge mit aufmerksamem Interesse. Prof. Dr. Wiechmann schloss am Ende der Veranstaltung mit einem Vortrag zum Thema der Winkelsteuerung mit einer WIN Apparatur. Die vielfältigen Fragen des Publikums wurden im Anschluss behandelt.

#movetowin

#movetowin

Kurz angesprochen wurde auch die aktuelle Entwicklung im Social-Media-Bereich. Um dort mehr Aufmerksamkeit auf die WIN Apparatur zu lenken, wurde ein Hashtag (#) entwickelt, den alle WIN Anwender online unter ihre Fotos setzen können: Durch das Setzen des Hashtags #movetowin in allen möglichen Bereichen, sei es auf Instagram oder Facebook, werden alle, die zu WIN gehören, miteinander vernetzt.

Wiechmann Erklärt

Weiterbildungskurse vor Ort

Parallel zum Anwendertreffen fand ebenfalls ein Kurs für Zahnmedizinische Fachangestellte statt. Zusammen mit Dr. Simon aus Frankreich erläuterte Prof. Dr. Wiechmann den Teilnehmern unter dem Motto Learning Lingual die Arbeitsabläufe bei der Behandlung mit der WIN Apparatur. Dieser Kurs wurde schon im vorigen Jahr sehr gut angenommen.
Schon zwei Tage zuvor, am 08. Und 09. März 2019 gab Prof. Dr. Wiechmann im Landmark London Hotel zwei Kurse für Kieferorthopäden. Diese waren für Anfänger und Anfängerinnen gedacht, die zum ersten Mal etwas über die Behandlung mit einer WIN Apparatur lernen. Auch diese beiden Tage waren sehr gut besucht. Einmal mehr zeigen die hohen Teilnehmerzahlen in London, dass die WIN Apparatur international immer bekannter wird und wie außerordentlich wichtig gute Fortbildungsangebote sind.

Weitere Anwendertreffen in diesem Jahr

Nach ungefähr neun Stunden ging das 5. Anwendertreffen in London zu Ende. Ein schöner Tag, der den WIN Anwendern sicherlich in guter Erinnerung bleiben wird. Die nächsten Anwendertreffen in diesem Jahr finden in Paris und in Frankfurt am Main statt. Jeder interessierte WIN Anwender ist herzlich hierzu eingeladen. Es ist uns eine Freude, mit unseren Anwendertreffen unsere WIN Kunden von überall auf der Welt zusammenzubringen.

Video ansehen